Von wegen oberflächlich! Eine glatte Sache mit Sachsens größtem Oberflächenzentrum

Wer in seinem Rolls-Royce oder Bentley gern über den samtig glatten Türgriff streicht, sich im Audi A8 häufig mit seiner glänzenden Schalterleiste beschäftigt oder auch hin und wieder seinen Sitz verstellt, der weiß wie sich Qualität aus Sachsen anfühlt.

Qualität, die es im Rahmen der (Online-)Vermarktung der Troeger Surface Group herauszustellen galt. Wichtiger Aspekt im Zuge dieser Markeninszenierung war zudem die Stärkung der Kundenkommunikation der TSG, um Produktionsprozesse verbessern zu können und zugleich über ein internes Reklamationsmodul direktes Feedback von internationalen Kunden zu bekommen.

Wie man faszinierende Oberflächen „von der Vision zur Perfektion“ in Szene setzt und dabei die Darstellung der TSG als kompetenten Systemlieferant für die Automobilbranche und darüber hinaus darstellt? „Die entstandenen Internetpräsenzen der Schwesterunternehmen tls und tmv oder auch die Imagebroschüre sprechen für sich – und stellen neben den zahlreichen, spannend präsentierten Produkten auch die hochwertigste Qualität dieser heraus. Und das sowohl visuell, als auch redaktionell“, so Projektleiterin Ulrike Püschmann.

Einen Blick auf die Internetpräsenzen können Sie unter www.tsg-group.de oder www.tmv-gmbh.com werfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.