Was haben Wickeltaschen mit SEO zu tun?

Oder: SEO-Beobachtungen einer werdenden Mutter

Sie haben sicher schon vom Nestbautrieb bei Schwangeren gehört. Richtig, das ist der Einkaufs-, Einrichtungs- und nicht selten auch Putzrausch von schwangeren Frauen relativ kurz vor der Geburt. Nun shoppt man in diesem Zustand ja nicht mehr nach Schuhen oder Klamotten (wer weiß, wann man in die wieder reinpassen würde), wohl aber nach Accessoires für sich und das Baby. Gestern so geschehen, ich habe (mal wieder) nach einer Wickeltasche gesucht, obwohl ich meine Entscheidung für ein bestimmtes Modell bereits zu 90 Prozent getroffen hatte. Also ab zu Google und nach „coole Wickeltaschen“ gesucht (1. Bin ich nicht der Typ für eine klassische Handtasche und 2. soll sich ja auch der Papa mit der Tasche nicht schämen müssen).

Und ich war überrascht: Auf Platz 1 der Suchergebnisse gibt es eine Website mit der Domain www.coole-wickeltaschen.de – darauf muss doch erstmal einer kommen. Ich bin sofort begeistert. Die Seite verspricht im Titel: Wickeltasche – Blog & Ratgeber zu coolen Wickeltaschen und 82 Wickeltaschen im Index. Die „sozialen“ Funktionen fehlen natürlich auch nicht, RSS, Facebook und Twitter sind vorhanden. Im Impressum erfahre ich, dass der (WordPress) Blog tatsächlich privat geführt ist.

Auf den zweiten Blick fällt mir auf, dass der Blog toll Suchmaschinen-optimiert ist, beinahe ein Parade-Beispiel:

  • Aufbau der Navigation: thematisch, nach Marken, nach Stil, nach Farben, Einstiegsseiten pro Hauptnavigationspunkt mit Einleitungstext und Themenanriss (Teaser) aller Unternavigationspunkte.
  • Viele sehr gut geschriebene und super optimierte Texte – einen individuellen Einstiegstext für jede der über 40 Seiten und über 80 Taschen.

Das Cashmodell der Seite heißt Amazon Partner-Net, das Affiliate-Programm von Amazon. Von jeder bei Amazon verfügbaren Wickeltasche aus gibt es einen Link in den Amazon-Shop. Und das sind bei Weitem nicht alle 83 Taschen.

Da steckt jemand viel Zeit und Arbeit in diese Seite. Schließlich muss man ja immer auf dem Laufenden sein und bleiben (auch wenn vielleicht das eigene Baby das Windelalter längst hinter sich hat). Aber es scheint sich zu lohnen.

Jetzt mal abgesehen vom Inhalt (der sicher nicht für jeden relevant ist), ist der Inhalt ein gutes Beispiel für eine hervorragende Suchmaschinenoptimierung. Gern sind wir Ihnen bei der Suchmaschinen-Optimierung Ihrer Website auch behilflich. Sprechen Sie uns einfach an und wir suchen gemeinsam bei einem Kaffee in der Agentur nach der für Sie optimalen Lösung.

Mein persönliches Fazit: So lassen sich Nestbautrieb und die Leidenschaft für meine Arbeit auch gut verbinden. Ich hoffe auf viele weitere solcher Geschichten während des Babyjahrs. Und: Ich habe aus den 90 100 Prozent gemacht und die Tasche bestellt – natürlich auch bei Amazon, aber nicht über die Seite Coole Wickeltaschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.